Aufnahme und Termine

Für Fragen bezüglich freier Aufnahmekapazitäten oder späterer Aufnahmetermine steht Ihnen unsere Patientenaufnahme unter der kostenlosen Hotline 0800/0254130 jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

  • Reha Freiplätze
  • Reha Restplätze
  • Reha ist ausgebucht
Dominique Linde
Britta Jüttner

Kommende Therapietermine

Reha ausgebucht

02.08.2017 - 23.08.2017

11. Maßnahme 2017

gemischter Kurdurchgang: auch Vater-Kind-Kuren möglich

Ferien in Baden-Württemberg,...

Reha ausgebucht

23.08.2017 - 13.09.2017

12. Maßnahme 2017

Ferien in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und...

Reha ausgebucht

13.09.2017 - 04.10.2017

13. Maßnahme 2017

gemischter Kurdurchgang: auch Vater-Kind-Kuren möglich

Reha ausgebucht

04.10.2017 - 25.10.2017

14. Maßnahme 2017

Ferien in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz,...

Reha ausgebucht

25.10.2017 - 15.11.2017

15. Maßnahme 2017

gemischter Kurdurchgang: auch Vater-Kind-Kuren möglich

Ferien in Mecklenburg-Vorpommern...

Reha Restplätze

15.11.2017 - 06.12.2017

16. Maßnahme 2017

Reha frei

06.12.2017 - 27.12.2017

17. Maßnahme 2017

Winter-/ Weihnachtskurdurchgang 2017

gemischter Kurdurchgang: auch Vater-Kind-Kuren...

Für Rückfragen bezüglich freier Aufnahmekapazitäten steht Ihnen unsere Patientenaufnahme unter der kostenlosen Hotline 0800/0254130 jederzeit gerne zur Verfügung.

Hinweis zur Besucherregelung

Für eine erfolgreiche stationäre Mutter/Vater- und Kind-Heilmaßnahme ist der Abstand vom Alltag ein wesentlicher Bestandteil. Besuche von Freunden, Partnern und Verwandten auf den Appartements oder gar eine Unterbringung in unserer Klinik sind grundsätzlich nicht gestattet. Wir empfehlen Ihnen, keinen längerfristigen Besuch von Angehörigen parallel zu Ihrem stationären Aufenthalt zu planen und zu empfangen. Am An- und Abreisetag können Ihre Angehörigen Sie gerne auf Ihr Appartement begleiten und Ihnen behilflich sein.

Diese Besucherregelung haben wir aus therapeutischer Sicht sowie aus dem bisherigen Erfahrungsaustausch mit unseren Patienten entwickelt. Folgende Gründe haben uns dazu bewogen:

  • Viele Mütter/Väter fühlen sich verpflichtet, Ihrem Besuch viel Zeit zu widmen. Dies kann die Integration in der Gemeinschaft behindern und den Prozess stören.
  • Ein mehrwöchiger Abstand kann für die Beziehung zu Partner und Familie sinnvoll sein. Das gibt beiden Seiten Gelegenheit, sich auf sich selbst zu besinnen und die Beziehung aus neuen Perspektiven zu betrachten.
  • Besonders für kleine Kinder kann das „Abschiednehmen“ vom Besuch schmerzlich und unverständlich sein.
  • Die Besucherregelung dient auch zum Schutz Ihrer Intimsphäre und dem Ihrer Mitpatienten. So können Sie sich überall in der Klinik frei und ungezwungen bewegen. Zudem nehmen Sie Rücksicht auf andere Patienten, die keinen Besuch bekommen.

Sollten Sie aus wichtigen Gründen trotzdem Besuch erwarten, wenden Sie sich bitte an den Tourismus Service Grömitz unter der Telefonnummer 04562/256-0, um eine passende Unterkunft für Ihre Angehörigen zu finden.