Die Schule geht weiter...

Kind in der Schule

Um auch den schulischen Anschluss während der stationären Heilmaßnahme nicht zu verlieren, bieten wir allen schulpflichtigen Kindern, die mehr als 8 Tage Unterricht versäumen, durch qualifizierte Lehrkräfte von montags bis freitags für zwei Schulstunden eine Hausaufgabenbetreuung, abwechselnd in den Grundfächern Deutsch, Mathematik, Englisch sowie Sachkunde an.

Die Schulbetreuung erfolgt klassenstufenübergreifend. Die Klassenstärke richtet sich nach der Anzahl der Kinder in der jeweiligen Heilmaßnahme.

Die Inhalte orientieren sich am sogenannten „Schulbogen“. Dieser wird vor Rehabeginn vom Heimischen Klassenlehrer ausgefüllt und zur Anmeldung mitgebracht.

Die aktuellen Hausaufgaben können regelmäßig per Fax oder Mail übersandt werden.